ALS – Wenn sich das Leben total verändert

ALS – Wenn sich das Leben total verändert

ALS ist eine unheilbare Krankheit, welche die Nervenzellen angreift. Die Steuerung der Muskeln geht verloren, man kann sich nicht mehr selbständig bewegen und verliert auch langsam die Fähigkeit zu sprechen. Wie man ein solches Schicksal meistert, zeigen zwei Betroffene bei GESUNDHEITHEUTE. Sie erzählen, wo sie Hoffnung und Kraft holen und, wo sie Zuversicht finden.

Dr. Jeanne Fürst spricht darüber auch mit Dr. Kathi Schweikert, Oberärztin, Leitung ALS-Sprechstunde REHAB Basel / Universitätsspital Basel. Was sind die Ursachen von ALS, weshalb kommt es zum Abbau der Muskulatur und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Wie erkennt man einen Hirnschlag?

Wie erkennt man einen Hirnschlag?

Bei einem Hirnschlag ist der Faktor Zeit entscheidend. Eine sofortige Behandlung kann irreparable Hirnschäden verhindern oder gar Leben retten. Bei Symptomen von Hirnschlag unverzüglich die Notfall-Nummer 144 wählen und Hilfe anfordern.

Doch was sind die typischen Anzeichen, wie erkennt man einen Hirnschlag und welche neuen Behandlungen stehen zur Verfügung? Dr. Jeanne Fürst spricht darüber mit Prof. Urs Fischer, Leiter stationäre Akutneurologie, Inselspital Bern. Dabei geht es auch um Risikofaktoren. Auf was muss man achten, was ist das Allerneueste gegen Hirnschlag und warum haben Coronapatienten ein erhöhtes Risiko, einen Hirnschlag zu erleiden?

Bei gesundheitheute erfahren Sie, worauf es ankommt und, wie Sie Leben retten können.
Tinnitus – ein teuflisches Pfeifen im Ohr

Tinnitus – ein teuflisches Pfeifen im Ohr

Tinnitus: ein ständiges Rauschen, Pfeifen, Pochen oder Surren im Gehör, ohne dass es dafür externe Gründe gäbe. Was ist Tinnitus und was kann man dagegen tun? Dr. Jeanne Fürst spricht mit Betroffenen und mit Dr. Georgios Somakos, Oberarzt und Leiter Neurootologie, Kantonsspital Baselland.

Dr. Albert Wettstein, Neurologe und ehemaliger Stadtarzt von Zürich, war ein fester Bestandteil der Sendung. Während Jahren hat er Zuschauerinnen und Zuschauer besucht und sie in medizinischen Fragen beraten. Nun verabschiedet er sich und wendet sich einem neuen Projekt zu – jedoch nicht, ohne einen Blick zurückzuwerfen. Er spricht über seine eindrücklichen Erlebnisse bei gesundheitheute.