Neu in der «Schweizer Familie»

«Feedbacks helfen, das Bild von sich zu stärken»

Zu dick, zu dünn: Es gibt Leute, die sich für ihren Körper schämen. Die Psychotherapeutin Cornelia Bogenreuther sagt, wie man ein krankhaftes Schamgefühl abstreifen kann.

Mehr »

«Wir halten den Motor des Lebens am Laufen»

Bei einer Herzschwäche erhält der Körper zu wenig Sauerstoff. Der Kardiologe Andreas Flammer setzt dann auf Medikamente, Schrittmacher und winzige Pumpen.

Mehr »

«Gehen Sie alle zwei Jahre Ihre Medikamente durch»

Schmerzmittel, Blutdrucksenker: Je älter ein Mensch wird, desto mehr Medikamente schluckt er. Professor Thomas Rosemann warnt vor unerwünschten Wechselwirkungen.

Mehr »

«Das Gehirn leidet unter Dauerinformation»

Patienten mit dem Visual-Snow-Syndrom sehen die Welt wie durch ein Fernsehflimmern. Der Neurologe Christoph Schankin ist ein Pionier im Erforschen des Krankheitsbildes.

Mehr »